BUCH (2020)

"Human Business. Leben und Arbeiten im digitalen Zeitalter."

Das digitale Zeitalter bietet uns Menschen die einzigartige Chance, unser menschliches Potenzial zum Wohle von uns selbst, unserer Gesellschaft, Umwelt und Wirtschaft zu entfalten – vorausgesetzt wir stellen die richtigen Fragen.

„‘Human Business‘ gibt für die Konzeption einer Gesellschaft und Politik in der digitalen Wirklichkeit ganz wesentliche Impulse.“

Dieter Althaus

Vice President Governmental Affairs Magna Europe, Ministerpräsident a.D.

„Ein faszinierender Leadership-Approach, der in Zeiten von New-Work-Konfusion inspirierend-sinnstiftende Orientierung gibt.“

Erdwig Holste

Geschäftsführer Management Angels GmbH

“Das ist das Zukunftsprojekt unseres Jahrhunderts.“

Matthias Horx

Trendforscherund Gründer des Zukunftsinstitut

„‘Human Business‘ … gibt uns Gestaltungswerkzeuge für nachhaltiges, menschliches Leben und Arbeiten im Digitalen Zeitalter in die Hand.“

Frank Schäfer

HR Transformation LeaderGermany & Partner, Deloitte Consulting

„Das Buch ist noch mehr als ein Business-oder Lebensratgeber – es ist ein Leitstern, ein Kompass für ein neues, selbstgesteuertes, respekt- und liebevolles Menschsein.“

Evelyn Oberleiter

Mit-Gründerin und Geschäftsführerin des Terra Institute, Kompetenzzentrum für Zukunftsfähigkeit von Wirtschaft & Gesellschaft, Brixen, Südtirol, Italien

„‘Human Business‘ ist ein Brückenschlag hin zu einer anderen Wirtschaftsordnung.“

Gerald Hüther

Neurobiologe und Autor

Das digitale Zeitalter bietet uns Menschen die einzigartige Chance, unser menschliches Potenzial zum Wohle von uns selbst, unserer Gesellschaft, Umwelt und Wirtschaft zu entfalten – vorausgesetzt wir stellen die richtigen Fragen.

Das Buch stellt Human Business als ein Gestaltungswerkzeug für Leben und Arbeiten im digitalen Zeitalter vor. Es provoziert, altes Gedankengut und Praktiken kritisch zu hinterfragen. Gleichzeitig ermutigt es, unseren menschlichen Kern wiederzuentdecken und in die aktive Gestaltung unseres Lebens und Arbeitens im digitalen Zeitalter einzubringen. Egal welche Rolle wir ausfüllen; sei es als Führungskraft oder Manager, als Game Changer oder einfach nur als Mensch.

01 Einführung: Eine Welt im Wandel

TEIL 1: WESENSMERKMALE DES HUMAN BUSINESS
02 Tradition trifft Moderne
03 Human Business in der Praxis

TEIL 2: LEBEN IM DIGITALEN ZEITALTER
04 Fragen als Antworten auf Fragen unserer Zeit
05 Auf der Suche nach Orientierung
06 Jungen weinen nicht - Männer schon!
07 Spielen
08 Wege zum Mensch-Sein
09 Schlüssel zum Mensch-Sein: Dankbarkeit
10 Das Leben tanzen

TEIL 3: ARBEITEN IM DIGITALEN ZEITALTER
11 Das MVP Modell
12 Ein Praxisbeispiel: Das HIP Camp. Mehr als nur eine Konferenz
13 Menschliche Gestaltungsräume
14 Die Goldene Regel für das digitale Zeitalter

TEIL 4: METAMORPHOSE. VOM TRADITIONELLEN ZUM HUMAN BUSINESS
15 Agile Türöffner
16 Führung für den Wandel
17 Einstieg ins Human Business Design
18 Mensch-sein im digitalen Zeitalter

„‘Human Business‘ ist ein Brückenschlag hin zu einer anderen Wirtschaftsordnung.“

Gerald Hüther, Neurobiologe und Autor


“Für alles Kommende wird es ungeheuer wichtig sein, wie weit wir den genuinen Humanismus mit der Wirtschaft, der Ökonomie synchronisieren können. Das ist das Zukunftsprojekt unseres Jahrhunderts.“

Matthias Horx, Trendforscher und Gründer des Zukunftsinstitut


“Das Abenteuer des Menschseins im digitalen Zeitalter verlangt auch sehr dringend nach anderen gesellschaftlichen sowie politischen Strukturen und Prinzipien, denn die diesbezüglich erlebte Wirklichkeit folgt weitestgehend immer noch dem Praktizierten aus den analogen Zeiten. Das vorliegende Buch „Human Business“ von Dr. Thomas Juli gibt für die Konzeption einer Gesellschaft und Politik in der digitalen Wirklichkeit ganz wesentliche Impulse.“

Dieter Althaus, Vice President Governmental Affairs Magna Europe, Ministerpräsident a.D.


„Das Buch ist noch mehr als ein Business-oder Lebensratgeber – es ist ein Leitstern, ein Kompass für ein neues, selbstgesteuertes, respekt-und liebevolles Menschsein. Mein tiefster Wunsch: Möge das Buch viele, viele Menschen tief berühren – denn dafür ist es geschrieben!“

Evelyn Oberleiter, Mit-Gründerin und Geschäftsführerin des Terra Institute, Kompetenzzentrum für Zukunftsfähigkeit von Wirtschaft & Gesellschaft, Brixen, Südtirol, Italien


„In der Idee vom "Human Business" bringen Führungskräfte die Interessen von Kunden, Mitarbeitern und Unternehmen in Balance -aber nicht als "kleinsten" gemeinsamen Nenner, sondern als sich gegenseitig verstärkende Synergie. Ein faszinierender Leadership-Approach, der in Zeiten von New-Work-Konfusion inspirierend-sinnstiftende Orientierung gibt.“

Erdwig Holste, Geschäftsführer Management Angels GmbH


„‘Human Business‘ist ein mutiges und einfühlsames Buch, das konsequent den Menschen in den Mittelpunkt des unternehmerischen Sinnsund Zweck rückt. Es gibt uns Gestaltungswerkzeuge für nachhaltiges, menschliches Leben und Arbeiten im Digitalen Zeitalter in die Hand. Tun müssen wir es.“

Frank Schäfer, HR Transformation LeaderGermany & Partner, Deloitte Consulting


"Das Buch denkt vom Ende her - es geht um die Rolle von Unternehmen in einer Gesellschaft, in der es um das "Glück", das Wohlbefinden, die Lebensqualität des Menschen geht.“

Prof. Dr. Karlheinz Ruckriegel, Glücksforscher und Professur für Volkswirtschaftslehre, Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm


„Dr. Thomas Juli legt plausibel dar, warum gerade im Menschsein der Schlüssel zum Erfolg in Zeiten digitaler Transformation liegt. Wunderbar!!“

Torsten Bittlingmaier, TalentManagers


"‚Human Business‘ kommt genau zur richtigen Zeit. Hoffentlich inspiriert es viele Menschen –sowohl im privaten als auch im unternehmerischen Kontext -dazu, aktive Mitgestalter der Arbeits-, Lebens-und Lernkultur der Zukunft zu werden.“

Hansjörg Fetzer, Geschäftsführer der Haufe Akademie


„Thomas Juli kenne ich seit über 15 Jahren: Er schreibt nicht nur über Human Business, er lebt es auch!“

Klaus Tumuscheit, Autor und Projektmanagement-Experte


„‚Der Mensch steht im Mittelpunkt!‚ Wie oft durften und mussten wir dieses ja häufig nur floskelhaft gebrauchte Willensbekenntnis in den letzten Jahren hören und lesen. Dieses Buch zeigt gut verständlich auf, wie dieser Ausdruck zum Leben erweckt werden kann. Und muss. Ein wunderbares und weg-weisendes Buch.“

Michael Streng, Geschäftsführender Gesellschafter Parameta Projektmanagement Beratung GmbH


„Human Business ist das inspirierende Fundament, auf dem wir die neue Wirtschaft aufbauen können. Zutiefst menschlich und potenzialentfaltend. Für die Menschen, die Natur, den Sinn unddie nachhaltige Zukunft von Unternehmen gleichermaßen.“

Stefan Götz, Autor von Change Leader Inside& The Next Wave in Business


„In zehn Jahren werden sich die meisten Unternehmen darauf konzentrieren, einen nachhaltigen Mehrwert für ihre Kunden, ihre Mitarbeiter, die Unternehmen selbst und die Umwelt zu schaffen. Dr. Thomas Juli erklärt, warum die Vermenschlichung Ihres Unternehmens zu einer Wettbewerbsnotwendigkeit wird und wie Sie sich darauf vorbereiten können.“

Peter Stevens, Autor von Personal Agility


„Das komplexe und unsichere Umfeld für Unternehmen erfordert einen Paradigmenwechsel in der Führung. Nicht das Effizienzdogma darf alles bestimmen, sondern Durchsatz, Innovation und Antifragilität sind die neuen Leitgedanken. Im agilen Management und der zugehörigen Selbstorganisation kommt dem Mensch mit seinen kreativen, gestalterischen Fähigkeiten eine neue Bedeutung zu, die er auch in der zukünftigen Kollaboration mit den Maschinen weiter entwickeln muss.“

Hubertus Tuczek, Professor für Management und Führung, Hochschule Landshut


„Dieses Buch zeigt eindrucksvoll: Der erfolgreiche Kapitalist von heute versucht den Menschen aus der Geschäftswelt zu verbannen. Der erfolgreiche Kapitalist von morgen stellt ihn in den Mittelpunkt! Dr. Thomas Juli trägt die Erkenntnisse der letzten Jahre schlüssig zusammen und schafft einen Leitfaden vom ‚Ego‘-System zum ‚Eco‘-System. Der HumanBusiness Ansatz schafft eine attraktive Unternehmenskultur, die gerade die High Potentials der Millennium Generation anzieht.“

Sabine Schwind von Egelstein, Consultant für Unternehmenskultur, Botschafterin der „Goldenen Regel“